Digitalisierungs-Tandem: Ingelheimer Traditionsunternehmen trifft auf Software-Start-up aus Mainz

Digitalisierung im mittelständischen Unternehmen – das ist eines der aktuellsten Themen, wenn es um die digitale Transformation geht. Ab wann und für welches Unternehmen ist es sinnvoll, einzelne Module im Produktionsprozess zu digitalisieren? Welche technologischen Möglichkeiten gibt es? Und wie findet mein Unternehmen dafür eine passende Strategie, Infrastruktur und Partner? Welche Investitionen sind damit verbunden und welche Auswirkungen auf interne Verfahren und die Zusammenarbeit mit Kunden, Zulieferern vor diesen Fragen stehen mittelständische Unternehmen, wenn es um Digitalisierung im Betrieb geht.

Wir stellen hier zwei Unternehmer aus Rheinland-Pfalz vor, die eine strategische Partnerschaft eingegangen sind. Thorsten Winternheimer, Geschäftsführer der Wolf-Gruppe, und Christian Weyer, Geschäftsführer Crispy Mountain, standen der ZIRP Rede und Antwort bei Fragen rund um Digitalisierung in Unternehmen und haben uns ihren gemeinsamen Weg in die digitale Prozessoptimierung aufgezeigt.

In den kommenden Wochen folgen unter dem Titel „Digitalisierung im Mittelstand“ weitere Beiträge dazu auf unserem Blog. Seien Sie gespannt und verfolgen Sie die Story rund um Crispy Mountain und die Wolf-Gruppe.

Der erste Teil stellt beide Unternehmen vor und gibt Aufschluss darüber, wie sich ihre strategische Partnerschaft gebildet hat.

Schreibe einen Kommentar